http://www.fireworks-of-rock.de

Oli Meier und The Brothers präsentieren Fireworks of Rock

Fireworks of Rock

28. Fessenbacher Rockschwoof vereinte wieder Jung und Alt/Für Fasnachtsmuffel und echte Rockfans

[….]Denn wenn gecovert wird, konkuriert man doch immer mit dem sattsam bekannten Original. Hier brauchen “Fireworks of Rock” weder bei den Stimmen noch dem Instrumentalen irgend einen Vergleich zu scheuen. “Love is like Oxygen” oder “Bohemian Rhapsody”: Oli Meier gehört zu den wenigen Sängern, die ein wenig über Freddys Tod hinwegtrösten können.Vielleicht wird “Fireworks of Rock” ja so ein Dauergast wie früher “Miller’s”?